Samstag, 14. Mai 2011

Tag 5 - Feuerzeug & Butterfly

In Buffalo angekommen, irrten wir auf der Suche nach einem Frühstück und unserem Gastgebers eher planlos herum. Nach einem enttäuschendem Telefonat trauten wir der ganzen Sache nicht mehr so ganz und überwarfen den Plan, in Buffalo zu nächtigen. Das Regenwetter und die lange Wartezeit auf den Bus erleichterten die Situation in dieser ungastlichen Gegend nicht gerade. Nach mehr als zwei Stunden Wartezeit, vielen umsonst gefahrenen Kilometern und Befürchtungen, die Niagarafälle doch nicht mehr zu Gesicht zu bekommen, fanden wir schlussendlich doch den richtigen Bus und fuhren in Richtung Niagara Falls. Das Schlechtwetter beschränkte die Fotoausbeute. Nach ersten Erschöpfungsanzeichen durch das Tragen des Gepäcks beschlossen wir, den nächsten Greyhound Bus nach Washington DC zu buchen, auf welchen wir jedoch 6h warten mussten. Wir stärkten uns und überbrückten die Zeit im Murphy's irish pub mit Kaffee, WLAN und Kartenspielen. Durch das Essen gestärkt und durch die Langeweile beflügelt erkannten wir die Notwendigkeit ein Feuerzeug und ein Butterflymesser zu besitzen. Der Verwendungszweck des Feuerzeugs war uns sofort klar, der des Butterflys bedurfte einer Erklärung, was zu großem Gelächter führte.
Nun befinden wir uns wieder am Weg richtung Süden, über NYC nach Washington DC, wo uns bereits die nächsten - sehr bemüht wirkenden - Couchsurfer erwarten. In diesem Sinne, Let's go to the Capital!

Kommentare:

  1. Feuerzeug & Butterfly???
    Bitte genauere Aufklärung

    AntwortenLöschen
  2. Alina`s Komentar:

    Wie geht´s euch so?
    Vermisse euch nicht.

    Hab Euch lieb.
    Alina

    AntwortenLöschen
  3. Alina`s Komentar:

    :-), ;-), :-)

    AntwortenLöschen
  4. Feuerzeug für illegale Abgasexperimente & Butterfly zum spüüüün :-P

    AntwortenLöschen
  5. hallo burschen, i glaub, jez was is a, wi ma do mitkommentiert (Versuch 146); rechte Hand - kleiner Finger

    AntwortenLöschen
  6. 18.05.2011
    04.40 Uhr

    Foto`s?

    Batterien bei der Kamera leer?

    AntwortenLöschen